Schmuckankauf - Ankauf von Gold, Silber, Juwelen

von Robert Fischer

Schmuckankauf Stuttgart - Postgold

Schmuckankauf seit über 60 Jahren

Seit mehr als 60 Jahren verkauft der Juwelier nicht nur modernen Schmuck aller Art, er hat sich auch als Ankäufer von Altgold und Schmuck einen Namen gemacht. Zu seinen Aufgaben gehört es, den Wert von Gegenständen aus Gold und Silber zu schätzen und einen fairen Ankaufspreis zu berechnen. Dabei zahlt Postgold Maximalpreise, die beim Goldankauf "um die Ecke", bei einem örtlichen Juwelier, kaum erzielt werden.

Ankauf von Gold- und Silberschmuck aller Art

Ch. Abramowicz nimmt nicht nur Wertsachen aus Gold und Silber entgegen. Auch Perlen, Diamanten oder Brillanten können zur Schätzung vorgelegt werden. Wer sich nicht sicher ist, ob alte Uhren, Gold- und Silberschmuck, Münzen oder Goldreste in seinem Besitz überhaupt einen Wert haben, kann bei Postgold eine Auskunft darüber erhalten, ob sich ein Verkauf lohnt oder ob eine Entsorgung sinnvoll wäre.

Risikoloser Ablauf des Schmuckankaufs

Für den Kunden wird der Schmuckankauf so einfach wie möglich gestaltet und ist für den Verkäufer völlig kostenlos. Die Wertgegenstände werden per Paket nach Stuttgart geschickt. Die Kosten dafür werden vom Juwelier getragen. Alle Pakete sind mit 3.000 Euro versichert, sodass kein Kunde befürchten muss, dass sein Schmuck auf dem Postweg abhanden kommt. Die Mitarbeiter von Postgold übernehmen die Schätzung der eingesandten Schmuckgegenstände und unterbreiten dem Verkäufer ein faires und seriöses Angebot per Telefon, Post oder auf elektronischem Weg. Stellt sich bei der Schätzung heraus, dass die eingesandten Gegenstände wertlos sind, wird das dem Kunden ebenfalls mitgeteilt.

Faire Preise und schnelle Abwicklung

Der Kunde bekommt ausreichend Zeit, das Angebot von Postgold anzunehmen oder abzulehnen. Während dieser Zeit werden die Wertgegenstände im Tresor der Firma sicher aufbewahrt. Entscheidet sich der Kunde für den Verkauf, bekommt er das Geld entweder auf sein Bankkonto überwiesen oder er erhält einen Verrechnungsscheck über die vereinbarte Summe. Alternativ kann er sich ein Kundenkonto bei Ch. Abramowicz einrichten und das Geld dort gutschreiben lassen, um davon neuen Schmuck zu kaufen.

Kostenlose Rücksendung der eingeschickten Wertsachen

Nimmt der Kunde das Angebot nicht an, wird der Schmuck kostenlos im versicherten Paket an ihn zurückgeschickt. Hat sich herausgestellt, dass die Sachen wertlos sind, kann der Einsender wählen, ob der Schmuckankauf die Gegenstände entsorgen soll oder ob er sie per Paket zurückerhalten möchte. Wer den kostenlosen Service von Ch. Abramowicz nutzt, braucht kein Risiko zu fürchten, dass die Wertgegenstände irgendwo verschwinden.

Der Schmuckankauf von Postgold ist für Verkäufer von Schmuck, Altgold und anderen Wertsachen aus Edelmetallen eine seriöse Adresse. Da das Unternehmen auch für Versicherungen, Banken und andere Unternehmen tätig ist, kann sich der Verkäufer darauf verlassen, ein faires Angebot für die eingesandten Wertgegenstände zu erhalten.

Zurück